Bad Mouse Orchestra
Einlass ab 18.30 Uhr

Tickets

Vorverkauf für 15 € (inkl. Gebühren) zum Selbstausdruck oder Handy-PDF
Der VVK endet am Veranstaltungstag um 10 Uhr. Danach gibt es Tickets - sofern vorhanden - an der Abendkasse
Abendkasse: 19 € (erm. 10 €)

Jetzt Bestellen

Wir hatten ja während ihres grandiosen Livestream-Konzertes im April 2021 versprochen, dass sie noch einmal vor Publikum auf unserer Bühne spielen werden und wir freuen uns sehr, dass es nun geklappt hat:

Das Bad Mouse Orchestra versetzt uns zurück in die goldene Swing Ära und den Klang der 1920er Jahre. Jene Zeit, da die Prohibition in den USA die Musik in die Flüsterkneipen (speakeasies) trug und Swing ein ganz eigenes Lebensgefühl heraufbeschwor. Und die Swing Craze der damaligen Zeit scheint sich gegenwärtig erneut breit zu machen: Swing ist wieder in!

Charlotte Pelgen, Stefan Pößiger und Peter Jung betreten die Bühne als Trio, in Kniebundhosen und mit Schiebermütze, und sie tragen unter dem Arm wahrlich kleine Instrumente: Zwei Ukulelen und eine Gitarre. Doch ab dem ersten Ton beschwört die Mischung aus swingendem Instrumentalsound und Gesang eine große Welt herauf - betörend und very charming. Eine Welt gespeist aus Swing Feeling und Nostalgie. Ihr Repertoire umfasst Jazz-Klassiker sowie typischen Charleston-Sound und längst vergessene Stücke, darunter traumhaft schöne Evergreens von „Five Foot Two“, „12th Street Rag“, „Under the Moon“ bis hin zu „Lullaby of Birdland“ oder „Almost Like Being In Love“.

Einen Abend lang eintauchen in Wohlfühl-Musik, die fast einhundert Jahre alt ist - und gleichzeitig wunderbar up to date.
 

Besetzung:

Charlotte Pelgen – Ukulele, Vocals
Stefan Pößiger – Ukulele
Peter Jung – Gitarre, Vocals

Hier finden Sie zur Einstimmung 4 wunderbare Minuten mit dem Bad Mouse Orchestra

Sie möchten die Info gern auf Ihrem Handy haben?
Hier finden Sie den Flyer als Foto.

Veranstalter

Kulturkirche Altona gemeinnützige GmbH

Weitere Informationen

  • Programmänderungen vorbehalten
  • Eine Rollstuhlrampe ist vorhanden, barrierefreie WCs leider nicht.
  • Von Anfang bis Ende ist für Getränke & kleine Snacks gesorgt
  • Sie haben freie Platzwahl

Anfahrt

Bei der Johanniskirche 22 - 22767 Hamburg

6 Bushaltestellen in unmittelbarer Nähe (Buslinien 3, 15, 115, 183, 20, 25)
3 Minuten Fußweg zur S-Bahn Station Holstenstrasse (Linien S2, S5) oder Bus 3
4 Minuten Bus-Fahrtweg von & zur S-Bahn Station Altona (Linien S1, S2, S3) mit Bussen 15, 115, 183, 20, 25

Routenplaner: Bus & Bahn oder Google Maps

Mädchenchor Hamburg: Morje in Gore 1

Freitag, 21.6.2024 19:30 Uhr
Die Mädchen und jungen Frauen zwischen 10 und 25 Jahren vom Mädchenchor Hamburg singen mit ihren wahrlich engelsgleichen Stimmen wieder deutsche und internationale Chormusik nach Rückkehr von ihrer Konzertreise durch Slowenien.

Mädchenchor Hamburg: Morje in Gore 2

Samstag, 22.6.2024 16:00 Uhr
Auch heute singen die Mädchen und jungen Frauen zwischen 10 und 25 Jahren vom Mädchenchor Hamburg noch einmal mit ihren wahrlich engelsgleichen Stimmen deutsche und internationale Chormusik nach Rückkehr von ihrer Konzertreise durch Slowenien.

Feverup - Sixtinische Kapelle

Sonntag, 15.9.2024 19:00 Uhr
Michelangelos Sixtinische Kapelle: Die Ausstellung – eine hautnahe und nie zuvor gesehene Perspektive auf das geniale Meisterwerk – war bereits weltweit in Städten wie Chicago, Shanghai, Lyon und Marseille zu sehen. Nun bringt sie feverup nach Hamburg und in die Kulturkirche Altona.

Sounddrops: High & Low

Donnerstag, 26.9.2024 19:30 Uhr
Die Sounddrops kommen mit neuen Songs auf unsere Bühne zurück - mit bis zu 8stimmigen A-cappella-Arrangements von Pop-, Jazz- und Folk-Perlen der 80er bis heute. Viele bekannte Songs, z.B. von Coldplay, den Beatles, den Eurythmics, von den Pentatonix, Jamie Cullum, Norah Jones und Massive Attack haben sie auch in ihrem Repertoire. Großartige Klänge eines in jeder Hinsicht außergewöhnlichen Chores und ein Fest für jeden Fan des a-cappella-Chorgesangs erwarten uns.