Transitions & Transcience
Transitions & Transcience | Kulturkirche Altona

Tickets

Eintritt frei

In Italien geboren und aufgewachsen, emigrierte Mario Castelnuovo-Tedesco aufgrund der antijüdischen Rassengesetze 1939 in die USA, nach Los Angeles. Nachdem er aufgrund seiner frühen musikalischen Reife in Italien schnell zu einem vielbeachteten Komponisten avanciert war, teilte er das Schicksal zahlreicher weiterer jüdischer Künstler dieser Zeit und musste in Kalifornien ein neues Leben beginnen. Im Exil komponierte er für die MGM Filmstudios, er lehrte am Konservatorium in Los Angeles und war der Lehrer u.a. von John Williams und Henry Mancini.

Neben Castelnuovo-Tedescos großartiger "Sonatina" für Flöte und Gitarre, erklingen in diesem Programm die wunderbaren Lieder aus Castelnuovo-Tedescos Song-Zyklus "The Divan of Moses-Ibn-Ezra", sowie Arrangements Sephardischer Lieder (für Flöte, Sopran und Gitarre) von Manuel Valls. Den Liedern aus dem Zyklus "The Divan of Moses-Ibn-Ezra" liegen Texte des frühmittelalterlichen spanisch-jüdischen Philosophen Moses ben Jakob ibn Esra, die ebenfalls im Exil entstanden sind, zugrunde. Die Texte der Lieder aus "The Divan of Moses-Ibn-Ezra" sind praktisch eine philosophische Rückschau auf das Leben. Mario Castelnuovo-Tedesco hat diese Lieder zum Ende seine Lebens hin - im Jahr 1966 in Los Angeles - komponiert.

Dana Marbach, Sopran
Jürgen Franz, Querflöte
Heiko Ossig, Gitarre

Veranstalter

Hochschule für Musik und Theater Hamburg
Harvestehuder Weg 12
20148 Hamburg
und
Ev.-Luth. Kirchengemeinde Altona-Ost
Bei der Johanniskirche 16
22767 Hamburg

Antworten auf alle Fragen zur Veranstaltung und mehr Info erhalten Sie bei den Veranstaltern unter
veranstaltungen@hfmt-hamburg.de oder 040 428 482-447
040/43 43 34 oder buero(at)gemeinde-altona-ost.de

Weitere Informationen

  • Eine Rollstuhlrampe ist vorhanden, barrierefreie WCs leider nicht.

Anfahrt

Bei der Johanniskirche 22 - 22767 Hamburg

6 Bushaltestellen in unmittelbarer Nähe (Buslinien 3, 15, 283, 183, 20, 25)
3 Minuten Fußweg zur S-Bahn Station Holstenstrasse (Linien S11, S21, S31)
3 Minuten Bus-Fahrtweg zur S-Bahn Station Altona (Linien S1, S2, S3)

Routenplaner: Bus & Bahn oder Google Maps

Das Konzert wird verschoben - Näheres in Kürze!

Mädchenchor Hamburg: "Khinkali“

Freitag, 5.6.2020 19:30 Uhr
Die Veranstaltung muss leider aus allgegenwärtigen Gründen verschoben werden. Mehr Informationen in Kürze. Bleiben Sie bitte gesund und hoffentlich bis bald wieder in Ihrer KuKi!
Das Konzert wird verschoben - Näheres in Kürze!

Mädchenchor Hamburg: "Khinkali“ - die 2.

Samstag, 6.6.2020 17:00 Uhr
Die Veranstaltung muss leider aus allgegenwärtigen Gründen verschoben werden. Mehr Informationen in Kürze. Bleiben Sie bitte gesund und hoffentlich bis bald wieder in Ihrer KuKi!
Verschoben auf den 19.11.2020

Jazz Night: Monk & More

Freitag, 12.6.2020 19:00 Uhr
Die Veranstaltung muss leider aus allgegenwärtigen Gründen auf den 19.11.2020 verschoben werden. Gekaufte Tickets behalten hierfür ihre Gültigkeit. Sollten Sie Ihr Ticket gleichwohl zurückgeben wollen, wenden Sie sich bitte wieder an den Vorverkaufs-Dienstleister, bei dem Sie Ihr Ticket gekauft haben (Echt-Tickets an den Abendblatt-Ticketshops und Selbstausdruck/Handy-PDF an Cortex-Tickets). Bleiben Sie bitte gesund und hoffentlich bis bald wieder in Ihrer KuKi!
Nachgeholt vom 08.05.2020

Bon Voyage: Paris, mon Paris! - Nachholtermin

Freitag, 14.8.2020 19:30 Uhr
Mit seinem Programm „Paris mon Paris“ lädt das Berliner Ensemble Bon Voyage zu einer musikalischen Reise quer durch Frankreich ein und entführt seine Zuhörer tief hinein in die Welt des Chanson - viel Charme, Temperament und Poesie – ganz französisch! Es erklingen Songs von Jacques Brel, Edith Piaf, Barbara, Serge Gainsbourg u.a. Ein faszinierend leidenschaftlicher und ausdrucksstarker Chanson-Abend erwartet Sie!