Orgelwerke des 19. und 20. Jahrhunderts
Orgelwerke des 19. und 20. Jahrhunderts | Kulturkirche Altona

Tickets

Eintritt frei. Spenden erbeten.

 

Hina Ikawa begann ihr Studium für Orgel und Cembalo an der Tokyo University of Fine Arts. Nach ihrem Abschluss zog die Japanerin 2012 nach Lyon. Seitdem gewinnt sie zahlreiche Preise bei internationalen Orgelwettbewerben. In Hamburg spielt die ihre Abschlussprüfung im Konzertexamen der Klasse von Professor Wolfgang Zerer.

Hina Ikawa (Kuhn-Orgel)

Veranstalter

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Altona-Ost
Bei der Johanniskirche 16
22765 Hamburg

Antworten auf alle Fragen zur Veranstaltung und mehr Info erhalten Sie beim Veranstalter unter 040/43 43 34 oder buero(at)gemeinde-altona-ost.de

Weitere Informationen

  • Eine Rollstuhlrampe ist vorhanden, barrierefreie WCs leider nicht.

Anfahrt

Bei der Johanniskirche 22 - 22767 Hamburg

6 Bushaltestellen in unmittelbarer Nähe (Buslinien 3, 15, 283, 183, 20, 25)
3 Minuten Fußweg zur S-Bahn Station Holstenstrasse (Linien S1, S11, S21, S31)
3 Minuten Bus-Fahrtweg zur S-Bahn Station Altona

Routenplaner: Bus & Bahn oder Google Maps