Erröffnungskonzert - Orgelherbst
Einlass: ab 16 Uhr
Erröffnungskonzert - Orgelherbst | Kulturkirche Altona

Tickets

Spende am Ausgang erbeten

 

Es gibt Themen, die Komponist*innen in der Zeit Viernes immer wieder als Inspiration dienten, so auch in der Klavier- und Orgelmusik.

Da Louis Vierne von Geburt an sehr stark sehbehindert war, konnte er seine Umwelt optisch kaum wahrnehmen, umso beeindruckender sind seine gefühlvoll vertonten Themen, wie z. B. "Clair de Lune" (Mondschein) oder "Cathédrale".

An diesem Abend stellen wir Kompositionen wie "Clair de Lune" von Debussy oder die "Träumerei" von Schumann diesen gleichnamigen Stücken aus der Feder von Louis Vierne gegenüber.

Moisés Mattos [Klavier]
Fernando Swiech [Kuhn-Orgel]

Die Sitzplätze sind aus bekanntem Grund begrenzt. Das Konzert wird um 18:15 Uhr wiederholt, falls es um 17 Uhr voll besetzt sein sollte.

Veranstalter

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Altona-Ost
Bei der Johanniskirche 16
22765 Hamburg

Antworten auf alle Fragen zur Veranstaltung und mehr Info erhalten Sie beim Veranstalter unter 040/43 43 34 oder buero(at)gemeinde-altona-ost.de

Weitere Informationen

  • Eine Rollstuhlrampe ist vorhanden, barrierefreie WCs leider nicht.

Anfahrt

Bei der Johanniskirche 22 - 22767 Hamburg

6 Bushaltestellen in unmittelbarer Nähe (Buslinien 3, 15, 283, 183, 20, 25)
3 Minuten Fußweg zur S-Bahn Station Holstenstrasse (Linien S11, S21, S31)
3 Minuten Bus-Fahrtweg zur S-Bahn Station Altona (Linien S1, S2, S3)

Routenplaner: Bus & Bahn oder Google Maps

Coronabedingter Nachholtermin vom 17.04.2020

Julia Gu: "Bagatelles Extraordinaires" - Nachholtermin

Sonntag, 20.9.2020 17:30 Uhr
Die hochbegabte, junge Pianistin Julia Gu ehrt an diesem Abend vor allem das Geburtstagkind des Jahres, Ludwig van Beethoven. Sie widmet sich seinen Sechs Bagatellen für Klavier op. 126 und seiner Klaviersonate op. 109 in E-Dur. Aber auch Alban Bergs Klaviersonate op. 1 in h-Moll sowie Franz Liszts Klaviersonate in h-Moll werden erklingen. Letztere gilt als eines der bedeutendsten Klavierwerke der Romantik und als ein Höhepunkt im Œuvre des Komponisten.
Nachholtermin vom 25.03. und 25.05.2020

"frei gesprochen?!" Poetry Slam - Nachholtermin

Montag, 28.9.2020 19:30 Uhr
Momente zum Lachen, zum Nachdenken, zum Staunen und der Freude, diese vielfältigen Talente miterlebt zu haben. Sie möchten auch Ihre Gedanken mit dem Publikum teilen? Alle Info hier
Nachholtermin vom 24.04.2020

Sounddrops - Nachholtermin

Freitag, 9.10.2020 19:30 Uhr
Ein Fest für alle Fans von A-cappella-Chorgesang! Arrangements von Pop-, Jazz- und Folk-Perlen der 80er bis heute, aber auch klassische Werke und Folksongs werden von Ihnen arrangiert: Von den Beatles und Jamie Cullum bis hin zu Norah Jones, Bastille und skandinavischem Folk dürfte dann für jeden Musikfan etwas dabei sein.

Meister und Schüler

Sonntag, 18.10.2020 17:00 Uhr
Kirchenmusikdirektor Hans-Eberhard Roß [Kuhn-Orgel] spielt Werke von César Franck, Charles-Marie Widor & Louis Vierne